Palliative Care / Palliativpflege

Mehr über den Lehrgang in Palliative Care (Palliativpflege) des Schweizerischen Roten Kreuzes erfahren.

Begleiten Sie schwerkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen oder interessieren Sie sich für diese Aufgabe? Im Lehrgang «Passage SRK» erwerben und vertiefen Freiwillige, Pflegende und andere Interessierte die notwendigen Kompetenzen.

Der Lehrgang in Palliative Care (Palliativpflege), der vom Schweizerischen Roten Kreuz angeboten wird, trägt zur Umsetzung der entsprechenden Strategie des Bundes bei. Diese sieht vor, die Palliativleistungen in der Schweiz auszubauen, sie allen zugänglich zu machen und ihre Qualität zu sichern.

In der Ausbildung werden verschiedene Themen angesprochen:

  • Grundlagen der Palliative Care
  • Kommunikation mit Schwerkranken und Sterbenden
  • Erhaltung des Wohlbefindens bei Kranken und Sterbenden
  • Linderung von psychischem Leiden
  • Auswirkungen des Sterbeprozesses auf das soziale Umfeld – Sterben und Sterbebegleitung
  • Sinnsuche, Trauerbegleitung
  • Rechtliche und ethische Aspekte der Begleitung von sterbenden Menschen
  • Eigene Rolle bei der Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen.

Nach Abschluss der achttägigen Ausbildung (Kompakt-Lehrgang Palliative Care) wird ein Ausweis abgegeben. Er belegt den lückenlosen Besuch des Lehrgangs, den Erwerb von praktischer Erfahrung und die Erstellung eines Reflexionsberichts.