Pflegehelfer/-in SRK

Lehrgang Pflegehelfer/-in des Schweizerischen Roten Kreuzes (Pflegeassistentin).

Der Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK richtet sich in erster Linie an Personen, die einen beruflichen Einstieg in den Pflegebereich planen oder sich auf die Pflege von Angehörigen vorbereiten möchten. Nach dem Besuch des Lehrgangs und des Praktikums sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fähig, im Auftrag von Pflegefachpersonen hilfsbedürftige Menschen zu begleiten und sie in den Lebensaktivitäten kompetent zu unterstützen.

Der Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK ist nach einem Rahmenlehrplan aufgebaut. Somit ist das Zertifikat PH SRK in der ganzen Schweiz anerkannt.

Es gelten die folgenden Aufnahmebedingungen:

  • Zurückgelegtes 18. Altersjahr
  • Bereitschaft und Interesse am Umgang und an der Betreuung von pflegebedürftigen Menschen, vor allem älteren Menschen
  • Teamfähigkeit
  • Verstehen von Texten und der gesprochenen Sprache der jeweiligen Region sowie Fähigkeit, sich in dieser Sprache mündlich und schriftlich verständlich auszudrücken. Es wird ein Sprachtest nach den Richtlinien des jeweiligen Rotkreuz-Kantonalverbands durchgeführt (erforderliche Sprachkenntnisse: Niveau B1).
  • Gute körperliche, geistige und seelische Gesundheit

Dauer des Lehrgangs

Neben einem theoretischen Teil von 120 Stunden umfasst der Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK ein mindestens zwölftägiges Praktikum.