Reanimieren, Leben retten: Kurs BLS-AED

Lernen Sie beim SRK, mit Herzmassage (CPR) oder Defibrillation zu reanimieren.

Ein Herzstillstand kann jederzeit und überall eintreten und jeden treffen. Dann muss sofort gehandelt werden, um das Leben der betroffenen Person zu retten.

Nur wer die lebensrettenden Sofortmassnahmen beherrscht, kann einen kühlen Kopf bewahren, wenn das Leben anderer in Gefahr ist. Im Kurs Reanimation (BLS-EAD*, früher CPR*-Kurs) des Schweizerischen Samariterbunds lernen Sie alles, was Sie über die Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR) und die Defibrillation wissen müssen.

Ob Samariter, Transporthelfer oder Fachleute – die Ausbildung richtet sich an alle interessierten Personen. Sie vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um nach einem Herzstillstand richtig zu reanimieren:  

  • Anatomie und Physiologie der Atmung und des Kreislaufsystems
  • Symptome eines Herzstillstands
  • Massnahmen bei einem Herzstillstand
  • Technik der Thoraxkompressionen
  • Anwendung eines AED-Geräts (Defibrillator)

Angesichts der unterschiedlichen Bedürfnisse wird die Ausbildung in Reanimation und Defibrillation in drei Varianten angeboten:

  • Der Grundkurs umfasst sechs Stunden Unterricht oder zwei Stunden eLearning, gefolgt von vier Stunden Präsenzunterricht.
  • Der Kombikurs oder verkürzte Kurs besteht entweder aus drei Stunden Präsenzunterricht oder einer Stunde eLearning und zwei Stunden Präsenzunterricht. Diese Variante steht nur Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Nothilfekurses offen.
  • Im Repetitionskurs wird in drei Stunden Präsenzunterricht (oder 1 Std. eLearning und 2 Std. Präsenzunterricht) das Wissen aufgefrischt und angewandt, das im Grund- oder Kombikurs erworben wurde.

*BLS = Basic Life Support oder lebensrettende Basismassnahmen

*AED = Automated External Defibrillation oder automatische externe Defibrillation

*CPR = Cardiopulmonary resuscitation