Betreuung von älteren/kranken Menschen

Wer von uns möchte im Alter oder bei Krankheit nicht möglichst lange in der vertrauten Umgebung bleiben? Dieser Wunsch bleibt auch dann, wenn Beschwerden und Krankheiten zunehmend Einschränkungen im Alltag bringen. Die Kurse richten sich an Personen, die Pflege und Betreuung von älteren/kranken Menschen übernehmen oder übernehmen möchten.

Basale Stimulation in der Pflege Basisseminar*** - ABGESAGT! Verschiebetermin folgt

Zurück zur Übersicht
Status
Plätze verfügbar
Start- und Enddatum
10.02.2021 - 17.03.2021
Beschreibung

Erwachsene Menschen , deren Wahrnehmung durch Unfall, Krankheit oder Alter verändert ist, brauchen regelmässig Anregungen, um den eigenen Körper und die Aussenwelt in für sie verständlicher Weise zu erfahren. Fehlende Bewegung, Demenz, der Verlust der vertrauten Umgebung, usw. verändern die Wahrnehmung des Menschen. Interesse und Neugier am Alltag gehen zunehmend verloren. Betroffene Menschen sprechen immer weniger, ihr Verhalten verändert sich. Die Basale Stimulation eröffnet Möglichkeiten, auf der Grundlage einer verlässlichen nonverbalen Kommunikation, sensorische Erfahrungen in die alltägliche Pflege zu integrieren.

Kurssprache
Deutsch
Kosten

CHF 560.- inkl. Kursunterlagen und Zertifikat

Termine

Verschiebedaten werden noch bekannt gegeben

Dauer

3 Tage

Karte
Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau, Dunantstrasse 2 8570 Weinfelden
Kursort

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau
Bildungszentrum
Dunantstrasse 2
8570 Weinfelden

Angaben zum Organisator

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau
Bildungszentrum
Dunantstrasse 2
8570 Weinfelden

Inhalte
  • Sie lernen die Grundlagen der basalen Stimulation kennen
  • Sie erhalten eine Einführung in Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation von Menschen mit Demenz
  • Sie lernen durch Verknüpfung von Theorie und Praxis, Berührungen und pflegerische Interventionen als basalen Dialog gestalten
  • Sie lernen durch Selbst- und Fremderfahrungen somatische, vestibüläre und vibratorische Wahrnehmung kennen
Ziele

Die Kursteilnehmenden lernen die Grundlagen der basalen Stimulation kennen, haben erste Erfahrungen zur Gestaltung des basalen Dialoges und kennen Möglichkeiten, um das Gelernte in ihrem Praxisfeld anzuwenden.

Zielgruppe

Pflegehelfer/-innen und interessierte Pflegefachpersonen

Leitung

Marlies Müntener, dipl. Pflegefachfrau, Praxisbegleiterin für Basale Stimulation in der Pflege

Kursnummer
-394

Melden Sie sich jetzt für den Kurs "Basale Stimulation in der Pflege Basisseminar*** - ABGESAGT! Verschiebetermin folgt" an:

Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Anmeldung für Basale Stimulation in der Pflege Basisseminar*** - ABGESAGT! Verschiebetermin folgt

10.02.2021 - 17.03.2021

CHF 560.- inkl. Kursunterlagen und Zertifikat

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau, Dunantstrasse 2 8570 Weinfelden
Civility
Abweichende Rechnungsadresse
Allgemeine Geschäftsbedingungen