Kinaesthetics Aufbaukurs

Aufbauend auf dem Grundkurs werden die sechs Kinaesthetics Konzepte in der Pflege
theoretisch und praktisch vertieft. Mit Hilfe von Praxisbeispielen lernen Sie, die Situation
der betreuten Personen anhand der Kinaesthetics-Konzepte einzuschätzen und den entsprechenden
Analyseprozess zu erarbeiten.

Ziele

Die Teilnehmenden lernen

• die sechs Kinaesthetics-Konzepte vertieft kennen
• durch praktische Übungen die differenzierte Wahrnehmung der eigenen Bewegung kennen
• Praxis- und Fallbeispiele zu analysieren und zu bearbeiten
• die Umgebung so zu gestalten, dass ein Lernprozess sowohl für sie selbst als auch für den unterstützten Menschen ermöglicht werden kann

Zurück zur Übersicht
Status
Ausgebucht
Durchführung garantiert
Start- und Enddatum
13.08.2019
Beschreibung

Aufbauend auf dem Grundkurs werden die sechs Kinaesthetics Konzepte in der Pflege
theoretisch und praktisch vertieft. Mit Hilfe von Praxisbeispielen lernen Sie, die Situation
der betreuten Personen anhand der Kinaesthetics-Konzepte einzuschätzen und den entsprechenden
Analyseprozess zu erarbeiten.

Ziele

Die Teilnehmenden lernen

• die sechs Kinaesthetics-Konzepte vertieft kennen
• durch praktische Übungen die differenzierte Wahrnehmung der eigenen Bewegung kennen
• Praxis- und Fallbeispiele zu analysieren und zu bearbeiten
• die Umgebung so zu gestalten, dass ein Lernprozess sowohl für sie selbst als auch für den unterstützten Menschen ermöglicht werden kann

Kurssprache
Deutsch
Kosten
Fr. 650.-
Termine
13. / 14. August, 12. September und 22. Oktober 2019
Kurszeiten
09.00-12.00/13.30-16.30 Uhr
Karte
Marktplatz 24 9000 St. Gallen
Kursort
St. Gallen
Angaben zum Organisator
SRK Kanton St. Gallen, Postfach 559, Marktplatz 24, 9004 St. Gallen / Tel. 071 227 99 66
Kontakt
Sylvia Suter
Zielgruppe
Pflegehelfer/-innen SRK, Mitarbeitende aus Pflege und Betreuung
Leitung
Erika Güpfert-Thoma
Kursnummer
19F25

Melden Sie sich jetzt für den Kurs "Kinaesthetics Aufbaukurs" an: