Informationsabend PASSAGE SRK

Immer mehr Menschen leiden an chronisch verlaufenden und unheilbaren Krankheiten. Aus diesem Grund werden künftig eine grössere Anzahl Menschen mehr Betreuung am Lebensende benötigen. Palliative Care ist eine Antwort auf diese grosse Herausforderung. Sie umfasst nebst medizinischer und pflegerischer Interventionen, psychische, soziale und spirituelle Unterstützung in der letzten Lebensphase.
 
Falls auch Sie sich für Schwerkranke und Sterbende engagieren möchten, sei es als Freiwilliger/-e oder im Rahmen Ihrer pflegerischen Tätigkeit, gibt Ihnen der Kompaktlehrgang "Passage SRK" das nötige Rüstzeug, für diese anspruchsvolle und erfüllende Aufgabe.

Zurück zur Übersicht
Status
Plätze verfügbar
Start- und Enddatum
12.06.2019
Beschreibung

Immer mehr Menschen leiden an chronisch verlaufenden und unheilbaren Krankheiten. Aus diesem Grund werden künftig eine grössere Anzahl Menschen mehr Betreuung am Lebensende benötigen. Palliative Care ist eine Antwort auf diese grosse Herausforderung. Sie umfasst nebst medizinischer und pflegerischer Interventionen, psychische, soziale und spirituelle Unterstützung in der letzten Lebensphase.
 
Falls auch Sie sich für Schwerkranke und Sterbende engagieren möchten, sei es als Freiwilliger/-e oder im Rahmen Ihrer pflegerischen Tätigkeit, gibt Ihnen der Kompaktlehrgang "Passage SRK" das nötige Rüstzeug, für diese anspruchsvolle und erfüllende Aufgabe.

Kurssprache
Deutsch
Kosten

Eintritt frei

Termine
  • 12.06.2019 (19:30 - 20:30 Uhr)
Dauer

1 Stunde

Karte
Dornacherplatz 3 4500 Solothurn
Kursort
SRK Kurslokal
Dornacherplatz 3
4500 Solothurn
Kursort
Abteilung Bildung SRK Solothurn, Tel. 032 622 38 29
Kontakt
Eveline Goff
Zielgruppe

Lehrgang PASSAGE - Lehrgang in Palliative Care

Alle Personen, die sich mit dem Thema Schwerkranke, Trauer und Sterben auseinander setzen wollen und Menschen in der letzten Lebensphase begleiten möchten. Der Lehrgang vermittelt Grundlagewissen. Es werden keine medizinischen, pflegerischen oder theologischen Kenntnisse vorausgesetzt. Der Lehrgang eignet sich nicht für die eigene Trauerverarbeitung.

Hinweis

Lehrgang PASSAGE - Lehrgang in Palliative Care

Dauer 8 Module à 6 Stunden Theorie plus Praxisberatung nach dem Lehrgang. Es ist wünschenswert, dass der ganze Lehrgang besucht wird. Falls freie Plätze vorhanden sind, können auch einzelne Module besucht werden. Der Lehrgang wurde konzipiert in Anlehnung an die Richtlinien und Qualitätsstandards von palliative.ch. Er wird mit einer Bestätigung (nach Besuch des Theorieteils) oder einem Zertifikat "Begleiter/in Palliative Care" (nach Abgabe eines Reflexionsberichts von Praxiseinsätzen) abgeschlossen.

Kursnummer
538

Melden Sie sich jetzt für den Kurs "Informationsabend PASSAGE SRK " an:

Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Anmeldung für Informationsabend PASSAGE SRK

12.06.2019 - 12.06.2019

Eintritt frei

Dornacherplatz 3 4500 Solothurn
Civility
Abweichende Rechnungsadresse
Allgemeine Geschäftsbedingungen