Autogenes Training Grundkurs

Ein Leben im Hamsterrad? Ständig müde? Ewig nicht mehr durchgeschlafen? Entspannung stärkt viele der Ressourcen, z.B. Gelassenheit, Konzentration und das Immunsystem und wirkt gegen die Auswirkungen von Stress.
Autogenes Training hat das Ziel, dass der Anwender selbständig, zu jeder Zeit und an jedem Ort eine «Selbsttherapie» durchführen kann.

Zurück zur Übersicht
Status
Plätze verfügbar
Start- und Enddatum
10.03.2021 - 28.04.2021
Beschreibung

Ein Leben im Hamsterrad? Ständig müde? Ewig nicht mehr durchgeschlafen? Entspannung stärkt viele der Ressourcen, z.B. Gelassenheit, Konzentration und das Immunsystem und wirkt gegen die Auswirkungen von Stress.
Autogenes Training hat das Ziel, dass der Anwender selbständig, zu jeder Zeit und an jedem Ort eine «Selbsttherapie» durchführen kann.

Kurssprache
Deutsch
Kosten

CHF 200.-

Termine

mittwochs, 10., 17. und 24. März / 14., 21. und 28. April 2021

Kurszeiten

18.00 – 19.15 Uhr

Dauer

6 x 75 Min.

Karte
Fichtenstrasse 17 4410 Liestal
Kursort

Rotes Kreuz Baselland, Fichtenstrasse 17, 4410 Liestal

Inhalte

Anhand praktischer Beispiele erfahren, was im Körper bei Stress passiert und wieso Entspannung wichtig ist.

1. Abend - Einführung ins Autogene Training
2. Abend – Schwere- und Wärmeübung
3. Abend – Herz- und Atemübung
4. Abend – Entspannung der inneren Organe
5. Abend – Kopfübung
6. Abend – Tiefenentspannung und kurze Phantasiereise

Zielgruppe

Menschen die entspannter durchs Leben gehen wollen

Leitung

Jacqueline Börlin
(Dipl. Lehrerin für Autogenes Training, dipl. Homöopathin SkHZ)

Hinweis

Anmeldeschluss: 2 Wochen vor Kursbeginn (kurzfristigere Anmeldungen bei freien Plätzen möglich)

Kursnummer
441.1

Melden Sie sich jetzt für den Kurs "Autogenes Training Grundkurs" an:

Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Anmeldung für Autogenes Training Grundkurs

10.03.2021 - 28.04.2021

CHF 200.-

Fichtenstrasse 17 4410 Liestal
Einzelperson/Paar
Anrede
Abweichende Rechnungsadresse
Allgemeine Geschäftsbedingungen