Gewaltfreie Kommunikation - Kommunikation die Verbindung schafft, Modul 1

Zurück zur Übersicht
Status
Plätze verfügbar. Onlineanmeldung aber nicht möglich.
Start- und Enddatum
02.03.2021
Beschreibung
Kurssprache
Deutsch
Kosten

CHF 190.-

Termine

Dienstag, 2. März 2021

Kurszeiten

9-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr

Dauer

1 x 6 Std.

Karte
Bruderholzstrasse 20 4053 Basel
Kursort

Rotes Kreuz Basel-Stadt, Bruderholzstrasse 20, 4053 Basel

Inhalte

- Wie reagiere ich in einem Konflikt?

- Wie erkenne ich meine eigenen Bedürfnisse und die der Anderen?

- Wie kann ich mitteilen, was mir wichtig ist, ohne Andere zu verletzen?

- Wie kann ich zuhören, ohne die Dinge persönlich zu nehmen?

- Wie begegne ich mir und Anderen mit Respekt und Einfühlung?

- Üben mit eigenen Beispielen und im Austausch in Klein- und Grossgruppen

Ziele

Nach Besuch des Kurses sind Sie in der Lage

- Ihre eigenen Bedürfnisse besser zu erkennen und zu kommunizieren.

- bedürfnisorientierter zuzuhören, was der erste Schritt zur Deeskalation sein kann. 

Zielgruppe

Pflegehelfer/-innen SRK, Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales (AGS), Fachangestellte Betreuung, Fachangestellte Gesundheit, diplomierte Pflegefachpersonen (HF) aus Spitex und Heimbereich, Personal Behindertenpflege, pflegende Angehörige

Leitung
Sylvie Hörning, lic.iur., CNVC-zert. Trainerin in gewaltfreier Kommunikation nach M.B. Rosenberg
Kursnummer
21-81

Melden Sie sich jetzt für den Kurs "Gewaltfreie Kommunikation - Kommunikation die Verbindung schafft, Modul 1" an:

Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Anmeldung für Gewaltfreie Kommunikation - Kommunikation die Verbindung schafft, Modul 1

02.03.2021 - 02.03.2021

CHF 190.-

Bruderholzstrasse 20 4053 Basel
Die Anmeldung ist geschlossen