Unterstützte Kommunikation (UK)

Bei der Arbeit im Behindertenbereich wie auch in der stationären oder ambulanten Pflege sind wir zunehmend mit Menschen konfrontiert, die sich dauerhaft oder temporär sprachlich nicht mitteilen können. Unterstützte Kommunikation (UK) bietet verschiedene Methoden und Hilfsmittel wie zum Beispiel Kommunikationstafeln, Gebärden sowie elektronische Hilfsmittel, teils mit Augensteuerung.

Zurück zur Übersicht
Status
Plätze verfügbar
Date
28.06.2023
Beschreibung

Bei der Arbeit im Behindertenbereich wie auch in der stationären oder ambulanten Pflege sind wir zunehmend mit Menschen konfrontiert, die sich dauerhaft oder temporär sprachlich nicht mitteilen können. Unterstützte Kommunikation (UK) bietet verschiedene Methoden und Hilfsmittel wie zum Beispiel Kommunikationstafeln, Gebärden sowie elektronische Hilfsmittel, teils mit Augensteuerung.

Kurssprache
Deutsch
Kosten

CHF 190.--

Termine

Mittwoch, 22. Juni 2022

Kurszeiten

08.30 - 17.00 Uhr

Dauer

7 Stunden

Karte
Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau, Dunantstrasse 2
Kursort

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau
Bildungszentrum
Dunantstrasse 2
8570 Weinfelden

Angaben zum Organisator

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau
Bildungszentrum
Dunantstrasse 2
8570 Weinfelden

Kontakt

Jan Maag

Inhalte
  • Sie lernen die Grundlagen der Kommunikationsentwicklung und die häufigen Ursachen einer Kommunikationseinschränkung kennen.
  • Sie erhalten Wissen über die verschiedenen Methoden und Hilfsmittel Unterstützter Kommunikation.

  • Sie erfahren, bei welchen Personen die Unterstützte Kommunikation eingesetzt werden kann.

  • Sie setzen sich im Kurs mit der Haltung und den Grundsätzen Unterstützter Kommunikation auseinander.

  • Sie erhalten Antwort auf die Fragen: Wie begegne ich einem Menschen, der nicht sprechen kann? Wie gestalte ich die Gesprächsführung mit unterstützt kommunizierenden Personen?

Ziele
  • Sie lernen die Grundlagen der Kommunikationsentwicklung und die häufigen Ursachen einer Kommunikationseinschränkung kennen.

  • Sie erhalten Wissen über die verschiedenen Methoden und Hilfsmittel Unterstützter Kommunikation.

  • Sie erfahren, bei welchen Personen die Unterstützte Kommunikation eingesetzt werden kann.

  • Sie setzen sich im Kurs mit der Haltung und den Grundsätzen Unterstützter Kommunikation auseinander.

  • Sie erhalten Antwort auf die Fragen: Wie begegne ich einem Menschen, der nicht sprechen kann? Wie gestalte ich die Gesprächsführung mit unterstützt kommunizierenden Personen?

     

    Fallbeispiele der Teilnehmenden werden in den Kurs integriert.

Zielgruppe

Pflegehelfer/-innen und Pflegepersonen, die mit Menschen mit Kommunikationsbeeinträchtigungen arbeiten sowie Angehörige

Leitung

Jessica Hutter

Dozenten

Jessica Hutter
Sozialpädagogin FH
Co-Fachstellenleitung UK
der Stiftung Sonnenhalde

Melden Sie sich jetzt für den Kurs "Unterstützte Kommunikation (UK)" an:

Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Anmeldung für Unterstützte Kommunikation (UK)

28.06.2023 - 28.06.2023

CHF 190.--

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau, Dunantstrasse 2
Civility
Abweichende Rechnungsadresse
Allgemeine Geschäftsbedingungen