Ersthelfer Stufe 3 IVR + Refresher

Der Ersthelferkurs für Betriebssanitäter und Personen mit spezifischen Aufträgen.

Der Kurs ermöglicht es, für die Erste-Hilfe-Funktion beauftragten Personen, Gesundheit zu erhalten, Leben zu schützen und zu retten sowie Komplikationen bei unfallbedingten Körperschädigungen und akuten Erkrankungen zu verhindern (inkl. BLS-AED-SRC Komplett-Refresher).

Alle interessierten Personen, welche bereit und geeignet sind, sich in einer haupt- oder nebenamtlichen Tätigkeit (z.B. Betriebssanitäter) zu engagieren, und die sich ein breites Basiswissen und umfangreiche Fertigkeiten in Erster Hilfe und präventiven Massnahmen aneignen wollen.

Der Interverband für Rettungswesen IVR ist die Dachorganisation des medizinischen Rettungswesens der Schweiz. Weitere Informationen unter www.ivr-ias.ch.

Der Kurs Ersthelfer Stufe 3 IVR Refresher bietet Personen, welche bereits den Kurs Ersthelfer Stufe 3 IVR absolviert haben, das erlernte Wissen aufzufrischen.

BLS = Basic Life Support (Basismassnahmen zur Wiederbelebung)
AED = Automatisierter externer Defibrillator
SRC = Swiss Resuscitation Council

«Ersthelfer Stufe 3 IVR» | 42 Stunden

«Ersthelfer Stufe 3 IVR - Refresher» | 14 Stunden

Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie anhand realistisch nachgestellter Szenarien bei Unfall und Erkrankung durch eine differenzierte Situationsbeurteilung die bestmögliche Entscheidung zu treffen und die adäquaten Massnahmen einzuleiten, bis professionelle Hilfe eintrifft. Der Kurs beinhaltet unter anderem die folgenden Themen:

  • Patientenbeurteilung gemäss ABCDE-Schema
  • Überwachen und Erfassen von Vitalparametern
  • Traumatisch bedingte Körperschädigungen und akute Erkrankungen
  • Einsatz und Umgang mit Medikamenten
  • Übergabe an Rettungsdienst

Der Kurs wird in der ganzen Schweiz von den Rotkreuz-Rettungsorganisationen durchgeführt. Die entsprechenden Kursorte entnehmen Sie bitte der untenstehenden Liste.

Zertifikat Ersthelfer Stufe 3 IVR (Gültigkeit 2 Jahre) sowie Zertifikat BLS-AED-SRC Komplett (Gültigkeit 3 Jahre).

Die Kosten sind je nach Rotkreuz-Rettungsorganisation unterschiedlich. Sie finden die entsprechenden Informationen auf der jeweiligen Kursausschreibung.

Suchen Sie einen Kurs im gewünschten Ort in untenstehender Liste und klicken Sie auf den Anmeldelink.

Ersthelfer Stufe 3 RE (o. SRC RE)

Zurück zur Übersicht
Status
Plätze verfügbar
Start- und Enddatum
27.12.2019 - 28.12.2019
Beschreibung

Der Ersthelferkurs für Betriebssanitäter und Personen mit spezifischen Aufträgen.

Der Kurs ermöglicht es, für die Erste-Hilfe-Funktion beauftragten Personen, Gesundheit zu erhalten, Leben zu schützen und zu retten sowie Komplikationen bei unfallbedingten Körperschädigungen und akuten Erkrankungen zu verhindern (ohne BLS-AED-SRC Komplett-Refresher).

Wollen Sie Ihre Kenntnisse in Erster Hilfe erweitern?

Wollen Sie im Betrieb optimale Erste Hilfe leisten? 

Wollen Sie die professionellen Rettungskräfte unterstützen?
 
Mit unserer Ausbildung erwerben Sie erweiterte Kenntnisse in der Ersten Hilfe für die Übernahme von speziellen Funktionen in Beruf und Freizeit. 
Dies ist die höchste Stufe der Laienausbildung im Rettungswesen. Die Ausbildung eignet sich unter anderem für: 
Feuerwehrsanitäter/innen, Pistenpatrouilleure, Bademeister/innen und Alpine Rettungskräfte. 
Neben- und hauptamtliche Betriebssanitäter/innen und angehende Mitarbeiter im Rettungsdienst.

Die Ausbildung in Erster Hilfe Stufe 3 soll geeigneten und für die Erste-Hilfe-Funktion beauftragten Personen ermöglichen, Gesundheit zu erhalten, Leben zu schützen und zu retten sowie Komplikationen (bei unfallbedingten Körperschädigungen und akuten Erkrankungen) zu verhindern. 

Mit dem Erreichen der Stufe 3 soll bei Unfall und Erkrankung aufgrund der differenzierten Situationsbeurteilung und der verfügbaren personellen und materiellen Mittel die bestmögliche Entscheidung getroffen und die adäquaten Massnahmen eingeleitet werden, bis professionelle Hilfe eintrifft. Ersthelfer auf Stufe 3 stellen ein Bindeglied zur professionellen Hilfe dar und können dem medizinischen Fachpersonal und/oder dem Arzt bei ausserklinischen Massnahmen assistieren.
 

Kurssprache
Deutsch
Kosten

CHF 295.00

Termine

27.12.2019 09:00-17:00

28.12.2019 09:00-17:00

Karte
Papiermühlestrasse 15c 3003 Bern
Kontakt
Inhalte

Alle Teilnehmer sind auf dem gleichen Ausbildungsstand (Stufe 3). Der Teilnehmer führt in Anlehnung an das notfallmedizinische ABCDE eine strukturierte Patientenbeurteilung durch. Er kann mit Hilfsmitteln die Vitalfunktionen sowie weitere Funktionen erfassen, stufengerecht beurteilen und protokollieren. 
Er ist in der Lage, den Patienten kontinuierlich zu überwachen, einzuschätzen und wichtige Informationen weiterzuleiten. Der Teilnehmer kennt die gebräuchlichsten Medikamente und die rechtlichen Aspekte der Abgabe von Medikamenten. Der Teilnehmer erkennt mögliche Gefahren, um weder sich selbst als Helfer noch den Patienten zusätzlich zu gefährden. 
Der Teilnehmer kennt und nutzt die erforderlichen Mittel und Methoden der Reinigung, Dekontamination und Desinfektion des vorhandenen Einsatzmaterials. Der Teilnehmer kennt seine Kompetenzen, geltende gesetzliche Grundlagen sowie ethische Grundsätze bei der Ersten Hilfe. 
Der Teilnehmer ist in der Lage, die unfallbedingte Situation zu erfassen und die notwendigen Massnahmen durchzuführen. Er kann durch den Einsatz der zur Verfügung stehenden Hilfsmittel weitere Schädigungen verhindern. 
Er unterstützt das medizinische Fachpersonal und / oder den Arzt bei der Versorgung der Patienten. Der Teilnehmer ist in der Lage, aufgrund seiner erweiterten Kenntnisse akute Erkrankungen zu erfassen und die notwendigen Massnahmen durchzuführen. 
Er betreut akut erkrankte Personen bis zum Eintreffen der professionellen Kräfte. Er unterstützt das medizinische Fachpersonal und / oder den Arzt bei der Versorgung der Patienten und überwacht die Vitalfunktionen. 
Der Teilnehmer verfügt über erweiterte Materialkenntnisse und kann das vor Ort vorhandene Erste-Hilfe-Material situationsbezogen einsetzen. 
Darüber hinaus kann er unter Aufsicht von bergungstechnisch versiertem Fachpersonal das Rettungsmaterial einsetzen. 
Der Teilnehmer ist über weitere Bildungs- und Kursangebote sowie Einsatzmöglichkeiten nach dem Besuch der Stufe 3 informiert.

Zielgruppe

Angehörige eines Betriebssanitätsdienstes und alle interessierten Personen, welche bereit sind, sich ein erweitertes Wissen und Fertigkeiten in Erster Hilfe im Alltag und in präventiven Massnahmen anzueignen.

Kursnummer
48239

Melden Sie sich jetzt für den Kurs "Ersthelfer Stufe 3 RE (o. SRC RE) " an: