Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK

Beruflicher Einstieg in die Hauswirtschaft und Betreuung

Damit betagte und bedürftige Menschen lange und gut im vertrauten Umfeld zu Hause leben können, benötigen diese auch Unterstützung und Hilfe in der hauswirtschaftlichen Versorgung und in der Gestaltung des Alltags. Im Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK lernen Sie, kranken, älteren oder behinderten Menschen im Alltag hilfreich zur Seite zu stehen. Zum Beispiel bei der Auswahl und Zubereitung des Essens, bei der Reinigung der Wohnung oder bei der Wäschepflege.

  • Pflegehelfer/-in SRK

  • Assistenzpersonal im ambulanten und stationären Bereich

  • Freiwillige Mitarbeitende

  • Weitere Interessierte Personen, welche in der ambulanten, stationären oder Privatbetreuung tätig sein möchten.

  • Stellensuchende, die sich für Hauswirtschaft und Betreuung interessieren

  • Mindestalter 18 Jahre (nach Absprache auch früher möglich)

  • Bereitschaft und Interesse im Umgang mit Menschen, welche Unterstützung benötigen

  • Offene und respektvolle Haltung

  • Interesse an hauswirtschaftlichen Themen

  • Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (es wird mindestens Stufe B1 empfohlen)

Der Lehrgang umfasst mindestens 42 Lektionen. Aufgeteilt in zwei Module, 24 Lektionen Hauswirtschaft und 18 Lektionen Betreuung.

Der Lehrgang wird in verschiedenen Rotkreuz-Kantonalverbänden durchgeführt. Die entsprechenden Kursorte entnehmen Sie bitte der untenstehenden Liste.

  • Rolle der Mitarbeitenden Hauswirtschaft und Betreuung

  • Zusammenarbeit und Kommunikation

  • Umgang mit körperlichen und psychischen Veränderungen der zu betreuenden Personen

  • Professionelle Interventionen im Haushalt: Ernährung, Reinigung, Hygiene, Wäscheversorgung

  • Für eine sichere Umgebung sorgen

  • Alltagsgestaltung und Betreuung

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie ein nationales SRK-Zertifikat.

Dieser kompakte Lehrgang erleichtert den Berufseinstieg in einem Alters- und Pflegeheim oder bei der Spitex. Weiter kann der Lehrgang als Vorbereitung auf eine Berufslehre genutzt werden oder zur Betreuung in Privathaushalten.

Die Kosten sind je nach Rotkreuz-Kantonalverband unterschiedlich. Sie finden die entsprechenden Informationen auf der jeweiligen Webseite Ihres Wohnkantons.

Die Anmeldeverfahren sind je nach Rotkreuz-Kantonalverband unterschiedlich. Sie finden die entsprechenden Informationen auf der jeweiligen Webseite Ihres Wohnkantons

Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK - futura

Zurück zur Übersicht
Status
Plätze verfügbar
Datum
08.03.2023 - 03.05.2023
Beschreibung
Der Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK ist ein standardisiertes Angebot vom Schweizerischen Roten Kreuz, das in vielen Kantonen angeboten wird. Der Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK futura, ist angepasst für geflüchtete Menschen aus der Ukraine. Er vermittelt den Teilnehmenden Grundlagen der Hauswirtschaft und der Betreuung kranker, betagter oder beeinträchtigter Menschen. Gleichzeitig werden die Teilnehmenden im Erlernen der deutschen Sprache gefördert und lernen die Gegebenheiten in der Schweiz kennen. Mit dem Absenden der Anmeldung werden Sie von uns ein Anmeldeformular per E-Mail erhalten, da wir für diesen Lehrgang ausführlichere Angaben benötigen. Somit ist diese Anmeldung noch nicht als definitiv zu betrachten.
Kurssprache
Deutsch
Kosten

CHF 1`500.00, inkl. Anmeldegebühr und Unterrichtsmaterial 

Termine

Jeweils mittwochs:

März: 8. / 15. / 22./ 29.

April: 12. / 19. / 26.

Mai: 3.

Kurszeiten

09:00-16:30 Uhr

Dauer

120 Lektionen Theorie, 12 Tage Praxiseinsatz nach Abschluss des theoretischen Teils

Karte
Dunantstrasse 2 8570 Weinfelden
Kursort

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Thurgau

Bildungszentrum

Dunantstrasse 2

8570 Weinfelden

Kontaktperson

Jan Maag

Inhalte
  • Rolle der Mitarbeitenden Hauswirtschaft und Betreuung 
  • Zusammenarbeit und Kommunikation 
  • Umgang mit körperlichen und psychischen Veränderungen der zu betreuenden Personen 
  • Professionelle Interventionen im Haushalt: Ernährung, Reinigung, Hygiene, Wäscheversorgung 
  • Für eine sichere Umgebung sorgen 
  • Alltagsgestaltung und Betreuung
Ziele
  • Ukrainische Flüchtlinge werden befähigt Unterstützung in Hauswirtschaft und Betreuung zu leisten und lernen die schweizerischen Gegebenheiten kennen. 
  • Die Teilnehmenden erweitern während dem Lehrgang ihre Deutschkenntnisse. 
  • Die Teilnehmenden haben später die Möglichkeit einer Anstellung z.B. in einer Spitexorganisation oder können weitere berufliche Schritte tun. 
  • Das erworbene Wissen können die Teilnehmenden bei einer allfälligen Rückkehr in der Ukraine einbringen. 
Leitung

Coletta Cantieni Meier, Fachfrau Gesundheit, Ausbilderin FA

Regula Schenk, dipl. Pflegefachfrau HF, Ausbilderin FA

Hinweis

Anmeldung

Mit dem Absenden der Anmeldung werden Sie von uns ein Anmeldeformular per E-Mail erhalten, da wir für diesen Lehrgang ausführlichere Angaben benötigen.

Somit ist diese Anmeldung noch nicht als definitiv zu betrachten.

Kursnummer
hwb701-23-1

Melden Sie sich jetzt für den Kurs "Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK - futura" an:

Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Anmeldung für Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK - futura

08.03.2023 - 03.05.2023

CHF 1`500.00, inkl. Anmeldegebühr und Unterrichtsmaterial 

Dunantstrasse 2 8570 Weinfelden
Civility
Abweichende Rechnungsadresse
Allgemeine Geschäftsbedingungen