chili - Konfliktprävention

Konflikte erkennen und Gewalt vorbeugen

Dank den chili-Angeboten lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, wie man fair streitet und wie Konflikte in der Schule und am Arbeitsplatz konstruktiv bearbeitet werden können. Gleichzeitig fördern und stärken die chili-Trainings auch die Kommunikations- und Sozialkompetenzen der Teilnehmenden. Auch Cybermobbing, Sexting und Mediensensibilisierung werden thematisiert. chili ist besonders für Schulen geeignet und unterstützt Lehr- und andere Fachpersonen aus dem Bildungsbereich sowie Schüler/-innen im Umgang mit Streit, Mobbing und Gewalt.

Das Training ist für alle Schul- und Altersstufen geeignet: Kinder im Kindergarten, Schülerinnen und Schüler Primar- und Sekundarschule, Jugendliche in Berufsfachschulen sowie Aktive in Jugendorganisationen und Sportvereinen. «chili» können aber auch Quartierorganisationen, Gemeindeverwaltungen, Anbieter von öffentlichen Verkehrsdienstleistungen oder Firmen nutzen.

  • «chili» sensibilisiert für einen bewussten Umgang mit Konflikten

  • «chili» hilft Konflikte einordnen zu können

  • «chili» übt mit Wut und Aggression angemessen umgehen zu können

  • «chili» zeigt Gefahren von Mobbing, Rassismus und Gewalt auf

  • «chili» steigert die Eigenverantwortung

  • «chili» lässt Selbstwirksamkeit erfahren

Je nach Ziel können die Themen durch ein reichhaltiges Materialbaukastensystem bearbeitet werden. Als Grundlage dienen die «Big-Five-Themen»:

  • Was ist ein Streit/Konflikt? (Teil der Konfliktlösefähigkeit)

  • Umgang mit Gefühlen (Schutzfaktor Gefühle)

  • Sprechen und Zuhören (Schutzfaktor Kommunikationsfähigkeit)

  • Gemeinsame Lösungen (Schutzfaktor Problemlösefähigkeit)

  • Streitbearbeitung (Schutzfaktor Konfliktsituationen)

Der Umfang eines «chili»-Trainings hängt von den Zielsetzungen und vom Auftrag ab. In der Regel dauert ein Training aber 1 bis 2 Tage.

«chili»-Trainings werden in verschiedenen Rotkreuz-Kantonalverbänden durchgeführt. Sie finden die entsprechenden Informationen auf der jeweiligen Webseite Ihres Wohnkantons.

Die Kosten eines «chili»-Trainings variieren je nach Dauer und Umfang des Auftrags. Fragen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne eine Offerte.

Die Anmeldeverfahren sind je nach Rotkreuz-Kantonalverband unterschiedlich. Sie finden die entsprechenden Informationen auf der jeweiligen Webseite Ihres Wohnkantons.

Aktuelle Angebote

Status Bezeichnung von - bis Ort Anmelden

Diese Kurse könnten Sie auch interessieren